Du fragst dich bestimmt was der Unterschied zwischen den Begriffen “effektiv und effizient” ist, und wie genau das deine Produktivität beim Lernen steigern kann. Da im Alltagsgebrauch effektiv und effizient sein als Synonyme verwendet werden, wissen viele nicht, dass die Wörter in ihrer Bedeutung grundverschieden sind. Es ist ein großer Vorteil für dich den Unterschied zwischen effektiv und effizient arbeiten zu kennen, sodass du deine Arbeitsweise zielgerichtet verändern und produktiver arbeiten kannst.

Der kleine Unterschied macht es aus

Die genaue Unterscheidung zwischen dem Wort “effektiv” und “effizient” fällt vielen Menschen schwer. Bevor wir euch einige Beispiele zu effektives und effizientes arbeiten zeigen, solltet ihr erstmal beide Begriffe von einander unterscheiden können.

effektiv und effizient unterscheiden

Auf der einen Seite bedeutet effektives Lernen bzw. Arbeiten die richtigen Sachen zu tun. Du solltest dich also zuerst um die wichtigsten Punkte auf deiner To-do-Liste kümmern, um schnell an dein Ziel zu gelangen.

Auf der anderen Seite bedeutet effizientes Lernen bzw. Arbeiten das was du tust auch richtig zu machen, sodass du in der vorgegebenen Zeit ein gutes Ergebnis mit möglichst wenig Aufwand erreichst.[1]

Die richtige Mischung aus effektivem & effizientem Lernen macht es also aus.

Beispiele zu effektives & effizientes Lernen

1. Beispiel: Feuer löschen

Stell dir vor du feierst gerade mit Freunden gemütlich im Garten und plötzlich fängt ein Laubhaufen auf der Wiese an zu brennen. Da das Feuer an das Gartenhäuschen grenzt, willst du die Gefahr, dass das Feuer überspringt, sofort unterbinden. Auf dem Gartentisch hast du zum Löschen des Feuers eine volle Flasche Sekt und einen vollen Krug mit Wasser. Sowohl das Benutzen des Wasserkruges als auch das Benutzen der Flasche Sekt würde zum Löschen des Brandes führen.

Das bedeutet, dass beide Alternativen effektiv sind, da man das gleiche Ziel erreicht. Betrachtet man beide Alternativen hinsichtlich ihrer Effizienz, lässt sich feststellen, dass das Wasser das Feuer zum einen schneller zum Erlöschen gebracht hätte und zum anderen wesentlich kostengünstiger und ressourcenschonender als die Flasche Sekt gewesen wäre. Der Wasserkrug stellt damit die effizientere Alternative zur Sektflasche dar.[2]

2. Beispiel: E-Mail Bearbeiten

Du bist Lehrer oder Dozent und arbeitest in einem Büro und kümmerst dich um die E-Mail-Bearbeitung. Du bist effizient, wenn du beispielsweise das Zehnfinger-System beherrschst und dadurch schneller tippen kannst. Angenommen du konntest ein paar Tage aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Arbeit gehen oder warst auch nicht in der Lage E-Mails zu beantworten. Am Tag der Rückkehr öffnest du dein E-Mail Programm und hast 500 neue E-Mails, die beantwortet werden müssen.

Alle E-Mails mit dem Zehnfinger-System nach der Reihenfolge zu beantworten ist zwar effizient, aber nicht effektiv. Effektiv bist du erst, wenn du die Nachrichten nach der Wichtigkeit und Dringlichkeit sortierst und diese zuerst bearbeitest. Werbung und Newsletters haben zum Beispiel eine sehr niedrige Relevanz und sollten entweder direkt gelöscht oder zuletzt bearbeitet werden.[1]

3. Beispiel: Kundenzufriedenheit ermitteln

Du bist Schüler oder Student und machst eine Umfrage für das Unternehmen in dem du nebenbei arbeitest. Es handelt sich um ein junges Unternehmen mit der Zielgruppe “junge” Menschen, welches gerne die Kundenzufriedenheit ermitteln möchte. Du bist effektiv, wenn du von Haus zu Haus gehst und die Kunden nacheinander besuchst, und die Umfrage persönlich machst. So hast du ein direktes Feedback.

Du bist aber effektiv und effizient wenn du ein Online-Formular zur Verfügung stellst und möglichst viele Kunden parallel erreichst.[3] Da dein Unternehmen eine junge Zielgruppe hat, ist eine Online-Umfrage im Vergleich zu einer direkten Befragung also besser, um mehr Kunden innerhalb kürzerer Zeit und mit viel weniger Aufwand anzusprechen.

Wichtig ist also das Ziel was du erreichen möchtest (Effektivität) und das Ergebnis bzw. Aufwand (Effizienz).[4]

Du bist dir nicht sicher ob du den Unterschied zwischen effektiv und effizient nun verstehst? Dann schau dir das folgende Video an. Falls du alles zu 100% verstanden hast, dann klick hier, um mehr darüber zu lernen wie du effektiv und effizient lernen kannst.

Wie du effektiv und effizient lernen & arbeiten kannst

Anhand der verschiedenen Lerntypen nach Vester kannst du herausfinden, welcher Lerntyp du bist. Wenn du deinen Lerntyp herausgefunden hast, kannst du durch die entsprechende Aufbereitung der Lerninhalte deinen Lernprozess optimieren.

Es ist außerdem wichtig zu wissen, zu welchen Uhrzeiten du am Tag besonders leistungsfähig bist. So kannst du besonders anspruchsvolle Aufgaben in deinen Leitungshoch und anspruchslose Aufgaben in deinem Leistungstief machen. Anhand deiner individuellen Chronobiologie kannst du dein Leistungspotenzial maximal ausschöpfen.

Effektiv und effizient lernen und arbeiten kann man außerdem mit den verschiedensten Zeitmanagement-Methoden wie beispielsweise der Pomodoro-Methode oder der ALPEN-Methode. Schau dir auch unsere Lerntechniken und Mentalfaktoren an um deine Arbeitsschritte an die vorgegebene Zeit zu optimieren.

Du liest gerade:Effektiv und effizient lernen mit Erfolg

Quellen

[1] Knoblauch, J., Wöltje, H., Hausner, M., Kimmich, M., Lachmann, S. (2003). Onlinequelle. Zeitmanagement. Erreichbar unter: https://books.google.de/books?hl=en&lr=&id=QV-HDwAAQBAJ&oi=fnd&pg=PP1&dq=effektiv+und+effizient+zeitmanagement&ots=OGDj1F3yZO&sig=yxmUH9vWcxKLfZXTAnRcgvYXLz0&redir_esc=y#v=onepage&q&f=true. Abruf am 03.12.2020.

[2] Studyflix (2020). Onlinequelle. Effizienz und Effektivität. Erreichbar unter: https://studyflix.de/wirtschaft/effizienz-und-effektivitat-1721. Abruf am: 30.12.2020.

[3] Projekte leicht gemacht (2020). Onlinequelle. Effizienz und Effektivität: Hier erfährst du den Unterschied!. Erreichbar unter: https://projekte-leicht-gemacht.de/blog/definitionen/effizienz-effektivitaet/. Abruf am: 30.12.2020.

[4] Simonis, A. (2020). Onlinequelle. Effizienz und Effektivität – Wo liegen die Unterschiede?. Erreichbar unter: https://www.inloox.de/unternehmen/blog/artikel/effizienz-und-effektivitaet-wo-liegen-die-unterschiede/. Abruf am: 30.12.2020.